zum 10. September 2020

 

Deutschlandweiter Warntag am 10. September:

Wichtiger Hinweis der Welttierschutzgesellschaft e.V. zum Schutz Ihrer Tiere!

Liebe Tierfreunde,

die Welttierschutzgesellschaft e.V. weist auf den bundesweiten Probealarm am 10. September 2020 in der Zeit von 11 Uhr bis 11.20 Uhr hin und empfiehlt Tierhaltern, sich gut vorzubereiten, da der Lärm der Sirenen bei geräuschempfindlichen Tieren wie Katzen und Hunden Stressreaktionen hervorrufen kann.

So z.B. Zittern, nervöses Herumlaufen oder gar Versuche, zu flüchten.

Bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung erfahren Sie, ob und wo Warnsirenen in Ihrer Nähe eingesetzt werden. Die Welttierschutzgesellschaft hat in einem Sonderbeitrag wichtige Tipps zusammengestellt und ein Infoblatt zum Ausdrucken, Verteilen und Versenden vorbereitet.

Alle Infos dazu finden Sie hier:


7. September 2020

 

 

 

 

 

 

 

Wir bitten um Ihre Mithilfe!

Kater Emil wird seit 15. Juli in Trebur vermisst!

 

 

 

Emil ist möglicherweise verstört oder orientierungslos. Bitte informieren Sie bei Sichtung umgehend die Tasso!

 

 

 



7. September 2020

Luna ist wieder zu Hause!

Herzlichen Dank an alle, die bei der Suche mitgeholfen und sich dafür eingesetzt haben, dass das Samtpfötchen zu seinen Besitzern zurückgekommen ist!


1. September 2020

Katze Luna (weiße Cornish Rex) seit 30. August in Griesheim vermisst!

Die acht Jahre alte Katze Luna, Cornish Rex, weiß, mit lockigem Fell und blauen Augen, wird

seit dem 30. August in der Berliner Straße in Griesheim vermisst.

Anwohner werden dringend gebeten, in ihren Garagen, Gartenhäuschen, Kellern, Scheunen und Schächten nachzuschauen, ob das Tier versehentlich eingesperrt wurde. Das Tier ist nicht gechippt oder tätowiert.

Falls Sie das Samtpfötchen sehen, melden Sie sich bitte unter 06152-54691 bei Frau Matschei,

die dann die Besitzer informiert.

Herzlichen Dank an alle, die Luna helfen, wieder nach Hause zu finden!