Regenbogenbrücke

Dieser Platz ist unseren Sternenkatzen gewidmet,

die bereits das Regenbogenland betreten haben.

Ich bin nicht fort, ich tauschte nur die Räume.

Ich leb in euch und geh durch eure Träume.

(Michelangelo)


Kater Paul ist am 5. November 2020 verstorben und wird von seinen Menschen- und Katzenfreunden sehr vermisst. Seine Familie schreibt: Deine Liebe und Güte wird für immer in unseren Herzen sein!


Kater Spoty ist nach schwerer Krankheit am 17. August 2020 verstorben. Dank der so feinfühligen, behutsamen und liebevollen Pflege seiner besten Freundin Alina von der Katzenhilfe Büttelborn hat er in den letzten Wochen seines Lebens ganz sicher deutlich gespürt, wie sehr er geliebt wurde.


Zwei Wochen nach Angelina starb auch ihr süßer Bruder Carino.

Er wurde zum Schluss von unserer Tierärztin adoptiert, die alles getan hat, um ihm zu helfen.

Ein großes herzliches Dankeschön an sie!


Am 2. November 2017 mussten wir uns schweren Herzens von der kleinen Angelina verabschieden - lange bevor sie in ein richtiges Zuhause einziehen konnte. Sie hat ihre schwere Krankheit nicht überstanden. Wir werden sie nie vergessen.


Der liebenswerte Kater Charly ist am 11. September 2017 im Alter von 13 Jahren an den Folgen seiner Erkrankung verstorben. In den Herzen seiner Freunde wird er jedoch weiterleben.



Die süße, erst 2-jährige Tinka ist am 9. Juni 2015 über die Regenbogenbrücke gegangen.

Auch sie wird uns unvergessen bleiben!



Der 4-jährige behinderte Kater Robbie hat in seinem kurzen Leben immer wieder ein neues Heim gesucht. Als er endlich ein liebevolles Zuhause fand, verschlechterte sich sein Gesundheitszutand  leider zusehends.  

Robbie ist am 15. Mai 2015 über die Regenbogenbrücke gegangen :-(